Leckerbissen

Gesunder Geschmack – entdecke die Möglichkeiten!

Schau direkt mal durch und entdecke die Experimentierfreudigkeit in dir. Einfach mal machen und Neues probieren... könnte ja schmecken ;-) !

Die Rezepte sind als Anregungen gedacht – die Rezepteauswahl wechselt.

Interessiert dich ein Rezept und du möchtest es ausprobieren, klicke einfach auf das entsprechende Bild und du wirst auf die dazugehörige Internetseite zum Rezept weitergeleitet. Ran an die Kochlöffel, fertig, ... und los!!!

Willkommen im Frühling! 

Genießen wir die RHARBARBER- und SPARGEL- und ERDBEERZEIT jetzt in vollen Zügen!

Wissenswertes: Rharbarber gehört zur Familie der Knöterichgewächse. Der große strauchförmige Rhabarber hat lange, grüne bis rote Stiele und große dunkelgrüne Blätter. Er ist hierzulande eine geschätzte Spezialität. Obwohl er in der Küche wie Obst behandelt wird, zählt er botanisch zum Gemüse.

So wie der Rharbarer, ist auch der Spargel ein Stängelgemüse. Von April bis zum 24. Juni gibt es das vielseitige Gemüse aus Deutschland. In ein feuchtes Tuch gewickelt hält er sich im Gemüsefach des Kühlschranks 1 – 2 Tage.
So gesund Spargel auch ist: Wegen seines relativ hohen Puringehalts, ist es
besser darauf zu verzichten, wenn du Probleme mit den Nieren hast oder anfällig für Gicht bist.

Anmerkung: Speck einfach weglassen – spart Kalorien und ist dann auch für Vegetarier geeignet.

 

Anmerkung: Geschmackssache: Den Bacon einfach weglassen!

 

Erdbeeren


(🍓😋Mein persönliches Lieblingsobst – siehe Logo! 😉) Sie sind so vielseitig wie gesund! Wer sich eine mittlere Portion – ca. 200 g – gönnt, hat bereits seinen Tagesbedarf an Vitamin C mehr als erfüllt. Schon gewußt? Je reifer sie sind und je dunkler ihre rote Farbe, desto mehr Vitamin C ist enthalten. Aus botanischer Sicht gehören Erbeeren zu den Nüssen.

Anmerkung: Achtung bei Fertigmüslimischungen! Oft ist viel zu viel Zucker zugesetzt – besser selber mischen. Auch lohnenswert ist es die Weizenwraps durch Vollkornwraps zu ersetzen.

Anmerkung: Um Zucker zu reduzieren – Gelierzucker 3:1 geht auch! Pflanzliches Geliermittel wie Agar-Agar oder Agartine funktionieren auch super!

Anmerkung: Lecker zu einer Kugel Vanilleeis!

Tipp: Die halbe Menge an Zucker reicht!

Anmerkung: Nach Ostern schmeckt der Kuchen natürlich auch!

Den Bärlauch können wir immer noch genießen:

Anmerkung: Anstatt Butter oder Margarine schmeckt Frischkäse auch sehr gut!

Anmerkung: Sehr, sehr lecker – einen Esslöffel Pesto als Salatdressing zweckentfremden!

Guten Appetit – lass es dir schmecken!

Um dieses Web-Angebot optimal zu präsentieren verwendet diese Seite Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.